Peitlerkofel (2874m)

Wir sind heute recht gemütlich um ca. halbzehn bei der Zanser Alm in Villnöss gestartet. Gemächlichen Schrittes sind wir auf dem Weg Nr. 33 über die Gampenalm zur Schlüterhütte aufgestiegen. Dort folgten wir dem Weg Nr. 4 zur Peitlerscharte und weiter ging es über den leichten Klettersteig zum Gipfel. Bei einer traumhaften Fernsicht und angenehmen Temperaturen machten wir eine ausgiebige Gipfelrast. Die Idee, dass heute ein guter Tag für den Peitlerkofel wäre, hatten nicht nur wir und so war ziemlich viel los. Wir stiegen wieder zur Schlüterhütte ab und tranken dem Wirt das letzte Bier weg (es war Hüttenschluß!). Nach einem weiteren Einkehrschwung auf der Gampenalm kamen wir am frühen Abend wieder beim Auto an. ca. 1.200hm

Mit dabei: Andi

Höhenprofil und Details