Zufrittspitze (3439m)

Nach der gestrigen Super-Tour und einem tollen Wetterbericht haben wir uns entschlossen, heute noch eine Tour zu wagen. Diesmal wählten wir die Zufrittspitze zwischen dem Ultental und dem Martelltal als unser Ziel. Da wir die Tour von Ulten aus machen wollten, fuhren wir bis zum Weissbrunnsee und starteten dort um ca. 07.45 Uhr. Zuerst stiegen wir über den Steig Nr. 140 bis zur Höchster Hütte auf. Nach einer kurzen Kaffeepause ging es dann weiter rechts um den See herum und dann über Blöcke und Geröll, aber immer gut markiert aufwärts. Einige Schneefelder waren zu passieren, was aber kein Problem war. Auf einer Höhe von ca. 3.300m erreichten wir das Joch links des Gipfels. Von dort dann nach rechts recht steil hoch und nach einigen seilgesicherten Passagen erreichten wir den Gipfel, den wir für unsere Rast ganz alleine hatten. Wir genossen die super Aussicht und stiegen dann auf dem Aufstiegsweg ab. ca. 1500hm

Mit dabei: Reinhold

Höhenprofil und Details