von Klausen auf die Villanderer Alm

Written by Klaus

Von Klausen sind wir ins Tinnetal bis hinter das Schloss Garnstein gefahren. Zuerst sind wir den Nockbach hinauf bis die Abzweigung des Finkenbach kommt. Den Finkenbach haben wir über Schleigeisen verlassen. Es sind unterwegs mehrere Eisfälle in verschieden Schwierigkeiten und bis zu 60m länge, die Hias vorgestiegen ist.

Verhältnisse: es fliesst schön viel Wasser und die Eisfälle schmilzen schon

Mit dabei: Hias, Tom

5 thoughts on “von Klausen auf die Villanderer Alm

  1. Schorsch says:

    Respekt gonz a schiane Soch . Bravo

  2. Hias says:

    Bärige Fotos…. nächsts Johr wieder… ober lei wenn net so viel Schnea isch 😉

  3. martele says:

    na des isch jo supercool….. Wahnsinn!

  4. Sabbi says:

    Wow, so gehts auch nach Villanders! Cool!

Was meinst du dazu?