Östl. Hochwart (3068 m)

Written by dani

Anfahrt und Startpunkt: Vintl 12 km durch das Pfunderer Tal hinein zum Weiler Dun.

Höhe Startpunkt: Parkplatz an der Brücke vor dem Bauernhof Luzer (1550 m)

Höhenmeter im Aufstieg: 1518 m

Aufstiegszeit: 4 Std.

Höchster Punkt: 3068 m

Gipfel erreicht: Nein

Verhältnisse: Schnee relativ gut, einige Lawinenhänge, starker stürmischer Wind am Gipfel

Man kann noch ohne Probleme vom Parkplatz an der Brücke mit den Skiern weggehen, es liegt noch sehr viel Schnee. Der Wiesenhang ober der Egger-Bödenalm ist vollkommen von einer Lawine verschüttet, sodaß man die Skier ausziehen muß, um über den ganzen Hang drüber zu kommen. Sonst gibt es keine Probleme mehr bis zum Gipfel, außer heute. Ich musste ca. 50 m unter dem Gipfel mir ein Schneeloch ausschaufeln, um mich vor dem Windsturm zu schützen. Auf den Gipfel konnte ich nicht mehr gehen. Der Schnee bei der Abfahrt war relativ gut, es lag 5 cm neuer Pulverschnee auf einer teilweise harten unteren Schneedecke. Abgefahren bin ich dann über die Valsscharte zur Valsalm und hinunter ins Weißenbachtal.

1 thought on “Östl. Hochwart (3068 m)

  1. Hoi Dani! Supertour! Des isch oanfoch a Klassiker 😉

Was meinst du dazu?