Kurt und Georg Löwinger Klettersteig

Written by Andreas Dietrich
Anfahrt und Startpunkt: Am sonnigen Wochenende (10.10.10) unternahm ich eine Klettersteigtour in den Klettergarten Plauenscher Grund in Dresden. Dieser ist bekannt für einer der schwierigsten Klettersteige in Deutschland, der Sachsenstiege - Schwierigkeit E. Weiterhin befindet sich der Kurt und Georg Löwinger Klettersteig (Schwierigkeit C-D) im Klettergarten und dieser sollte heute das Tagesziel werden. Der Klettersteig hat eine Länge von ca. 100m und ca. 65 Hm sind zu bewältigen. Die Aufstiegszeit kann mit 30-40 Minuten, je nach Verhältnisse, angegeben werden.
Höhenmeter im Aufstieg: 65m 
Gipfel erreicht?: Ja
Schwierigkeitsgrad: ••••--
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Die Verhältnisse waren an dem Tag sehr gut. Sonne pur und die Temperaturen in der Wand waren angenehm warm. Der Klettersteig ist gekennzeichnet durch ein durchgängiges Stahlseil, welches in der Einstiegstelle kurz über den Boden in ein Schlaufe endet. Die Schwierigkeit kann als durchweg homogen betrachtet werden. Vier schwierige Passagen mit zum Teil überhängenden Platten sind in diesem Sportklettersteig zu bewältigen. Tritthilfen gibt es keine. Feuchtigkeit durch austretendes Grundwasser können den Fels an manchen Stellen rutschig machen. In der oberen Hälfte der Strecke befindet sich ein Abseilhaken und ermöglicht den vorzeitigen Abbruch der Tour (die Mitnahme eines Seiles vorausgesetzt).
Der Klettersteig in seiner gesamten Länge und Höhe

Der Anfang ist Klettersteiges, eine steile Platte gilt zu überwinden
Einstieg
Die Wand hinauf blickend
Die Wand hinauf blickend
eine Quehrung
eine Quehrung im Klettersteig
die Begerburg
Begerburg
ebenfalls Aufmerksamtkeit erforderlich
Aufmerksamkeit erforderlich
A17
die A17 gleich neben dem Klettergarten
Überhang
Die letzte Schwierigkeit im oberen Drittel
Überhang mit Abseilmöglichkeit
Überhang mit Abseilmöglichkeit
Danach
Der Überhang danach
Der Ausgang
Der Ausgang
Sicht auf den Klettersteig
Sicht auf den Klettersteig
die Sachsenstiege
die Sachsenstiege

Was meinst du dazu?