Kraxentrager (2998m)

Die erste Bergwanderung der Saison sollte es werden, wir sind mit dem Auto zum Weiler Platz im hinteren Pfitschertal. Neben dem Gasthof „Pfitscherhof“ befindet sich der Parkplatz für die „Europahütte“.

Route: Vom Parkplatz (1420m) zuerst ein Stück auf der Teerstraße, anschließend über eine Wiese und nach rechts über den Bach. Dann geht es eigentlich immer steil aufwärts über einen Traktorweg bis der Weg zur Europahütte nach rechst abzweigt. Weiter geht es steil hinauf bis zur Waldgrenze, hier ist zum ersten Mal die Hütte zu sehen. Die Hütte ließen wir rechts liegen und sind weiter auf den Kraxentrager, teilweise durch steile Schneefelder aber sonst problemlos. Nach einer kurzen und kühlen Gipfelrast sind wir wieder hinunter zur Europahütte, dort war es wieder wesentlich wärmer und wir konnten die Hefelimo richtig genießen. Sehr leichtfüßig ging es dann wieder über den Aufstiegsweg hinab zum Auto – 1600hm, 3h30′ Aufstiegszeit.

Mit dabei: Sabbi

Höhenprofil und Details