Hohe Scheibe (2560m)

Written by martele
Anfahrt und Startpunkt: Nach Sarnthein und Durnholz, weiter bis zum See (Durchfahrt nur vor 7 Uhr erlaubt!), hinter dem Gasthaus Fischerwirt (derzeit Baustelle) die Straße links nehmen und dort bei der ersten Kehre parken.
Höhe Startpunkt: 1600
Höhenmeter im Aufstieg: 950m 
Gipfel erreicht?: Ja
Schwierigkeitsgrad: •-----
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: Bis zum Jöchl großteils schneefrei, am Grat auf der Schattenseite Schnee und stellenweise etwas eisig.

Damit auch wieder mal etwas für Normalsterbliche dabei ist, hier die Beschreibung der gemütlichen Wanderung auf die Hohe Scheibe. Vom Auto geht es über die Forststraße Richtung Seebalm und kurz danach links auf dem Steig Nr. 23 durch Latschenstauden und über Almböden auf ein namenloses Jöchl links des Gipfels. Von dort über den Grat bis zum weithin sichtbaren Gipfel. Die Aussicht und der Handyempfang waren gigantisch. Nach ausgiebiger Gipfelrast wieder zurück auf dem Aufstiegsweg zum Auto.

4 thoughts on “Hohe Scheibe (2560m)

  1. martele says:

    Danke für die netten Kommentare!

  2. Tom says:

    Hey Martele, findi super deina Tour net olm wie dein narrischo Bruido…:-)
    Super Bilder…..echt.

  3. tolle bilder. iberhaup di perspektive mitn hund isch super! 🙂
    liebe grüße

  4. wirklich coole seite!!
    des panorama mit seine gegensätze is a cool 🙂
    überhaupt alle touren san richtig schee 😉

Was meinst du dazu?