Hochegg (2.867m)

Wir fuhren mit dem Auto nach Pflersch und wollten dort noch schauen, wo wir hingehen. Wir gingen los Richtung Ochsenalm und wir sahen von unten, daß ein paar fleißige schon beim Spuren sind, also stand fest: Wir gehen aufs Hochegg. Wir gehen also links des Tales weiter und sehen jetzt schon, daß das eine traumhafte Abfahrt wird. Auf einem Rücken ist schon das Ziel in Sicht, aber es dauert doch immerhin noch fast eine Stunde bis wir am Ziel sind. Oben genießen wir ein bißchen die Aussicht und den Tee und fahren dann endlich ab. Es war von oben bis unten mehr als traumhafter Pulverschnee. Zum Glück war das Gelände nicht zu flach, sonst wären wir fast nicht weitergekommen. 1500hm/3:10h

Verhältnisse: Pulverschnee und Sonnenschein, es könnte gar nicht besser sein!

Mit dabei: Christl