Hasenöhrl 3246m

Written by Christian

Höhenmeter 1300, 4Stunden Aufstieg 3 Stunden Abstieg
Tourendatum 12.07.09

Wir sind ins Ultental gefahren weil der Wetterbericht einen herrlichen Sommertog versprach, der unbedingt zu einer Bergtour genützt werden soll. Jedoch war das Wetter nicht so berauschend.
Wir sind bei der Kuppelwieser Alm (1900m) gestartet, zuerst entlag der Straße die zum Stausee führt, diese einige Male abkürzend, gelangte wir anschließend nach 2 Stunden zum Latscher Joch.
Jetzt dreten wir uns Richtung SW und gingen entlang eines guten Weges bis zur Blauen Schneid (3000m). Ab hier wir das Gelände etwas grobblockiger und etwas ausgesetzter, aber nicht schwierig. Man meint den Gipfel in einigen Minuten zu erreichen, aber das täuscht, weil man einige Mal einige Meter absteigen muß.
Nach 4Stunden erreichten wir den Gipfel und Hannes hat das erste Mal die 3000ender Luft gespürt, und das schon mit 22Monaten, wenn das nicht gute Vorzeichen für einen guten Bergsteiger sind.
Der Abstieg erfolgte über den Aufstiegsweg.
Kompliment auch an Roland, der erst heuer bei den Kreuzbändern operiert wurde und jetzt schon wieder fit ist.

Verhältnisse: Gut, großteil des Grades Schneefrei

Ausrüstung: Bergschuhe

Mit dabei: Helene, Roland und Hannes

1 thought on “Hasenöhrl 3246m

  1. I wett, dor Hannes hot boade Brote gessn und dor Roli isch laar ausgongen!! 😀

Was meinst du dazu?