Feuersteine 3267m und Schneespitze 3166m

Anfahrt und Startpunkt: Brennerautobahn - Sterzing - Gossensass - Pflersch - St. Anton - Parkplatz "In der Hölle"
Höhenmeter im Aufstieg: ca 2000m 
Schwierigkeitsgrad: •••---
Landschaft: •••••-
Anstrengung: ••••--
Verhältnisse und Risikoeinschätzung: der Feuersteinferner ist großteils schneebedeckt, der gesamte Gratübergang ist schneefrei, ebenso der Abstieg von der Schneespitze

Vom Parkplatz gingen wir los zur Magdeburgerhütte. Dort gab es erstmal ein Frühstück, anschließend folgten wir dem Weg zur Stubenscharte. Durch die Südwände der Schneespitze führte uns dann ein versicherter Steig hinab auf den Feuersteinferner, wir durchquerten den Gletscher bis wir zur Magdeburger Scharte gelangten. Dort startet dann die schöne Gratüberschreitung bis zur Schneespitze. Zuerst auf den Westl. Feuerstein mit einigen Stellen II, weiter ging es unschwierig zum Östl. Feuerstein. Es folgte der lange Abstieg in das Pflerscher Hochjoch und zuletzt der Aufstieg zur Schneespitze mit Stellen II-III. Nach der ausgiebigen Gipfelrast bei angenehmen Temperaturen stiegen wir über den Ostgrat der Schneespitze auf dem neuen versicherten Steig zum Stubensee und weiter zur Magdeburgerhütte und ins Tal ab.