Barmerspitze (3354m) Skidepot

Written by flosse

Gestern wollten wir auf die Löffelspitze (3018m) oberhalb von St. Peter im Ahrntal. Wir mussten aber ein Stück unter dem Gipfel umkehren weil dichter Nebel aufzog.

Heute haben wir bei der Jausenstation Säge in Rein geparkt und sind um 6.30 Uhr gestartet.

Route: Richtung O durch das Ursprungtal und südlich vorbei an der Ursprungalm. Nach der Alm dreht die Spur nach S und weiter geht es zuerst flach über den Lenksteinferner und dann durch den steileren Hang bis zum Skidepot (ca. 3200m) unter dem Gipfelgrat. Den Gipfel ließen wir aus, weil das Wetter schlechter wurde und der Grat nicht ganz leicht ist. Nach einer kurzen Rast machten wir um 11.00 Uhr die Abfahrt entlang der Aufstiegsroute – ca. 1600hm, 3.5h

Verhältnisse: Gipfelhang ca. 1/2m Pulver, darunter Bruch, unter der Ursprungalm im Graben und im Wald firnig und weich.

Mit dabei: Sabbi, Helene, Christian.

1 thought on “Barmerspitze (3354m) Skidepot

  1. dani says:

    Hoi, ich hatte gestern in Pflersch super Wetter, nur ringsum hing überall Nebel. Ski Heil dani…

Was meinst du dazu?