Monte La Banca (2875m)

Die Anfahrt ging von Corvara her über Pässe und kurvenreiche Straßen bis Malga Ciapela  (auch über Fedaia Pass möglich) wo der Ausgangs Punkt noch ein Stück Richtung Talschluß (Agritour) liegt. Zuerst sollte man sich an der Markierug 610 halten bis man in das breite Tal unterhalb der Marmolata Südwand kommt. Weiter geht es in südwestlicher…

Continue Reading →

100 kg Ahrntaler Tourenskirennen

Servus Bergfreunde! „Wia isch stork ginüi?“ Donnerstog 5. März 2009- Start um 19:30 Talstation Klausberg in Steinhaus 1052m,(Ahrntol). Ziel: Bergstation K1- Bachmair Klausberg 1850m Kategorie: Männer bis 39- Männer ab 40 Frauen bis 39- Frauen ab 40 Startgebühr: 10,00€- Teller Nudel und 1 Getränk beim Bachmair(Bergstation K1) sowie Gewichtsaufstockung mit Sand inbegriffen. Anmeldung und Startnummernvergabe:…

Continue Reading →

Lorenzispitze (2483 m) & Königsangerspitze (2436 m)

Joe und ich sind heute spontan von Garn gerade hinein Richtung Steineben, dann hinauf auf die Lorenzispitze, auf einem schönen fast firnigen Hang abgefahren und links querend zur Lorenzischarte hineingefahren. Aufgefellt und auf die Königsangerspitze gehatscht. Abgefahren zur Brugger Schupfe und über den noch gut verschneiten Rodelweg zurück zum Parkplatz Garn. Verhältnisse: Relativ fester Schnee…

Continue Reading →

Toblacher Pfannhorn (2663 m)

Von Toblach Silvestertal zur Ortschaft Kandellen. Parkplatz Jausenstation Bergrast. Über einen Forstweg hinauf zur Bonner Hütte. Weiter zuerst steil, dann flach rechts hinein zum Gipfel. Verhältnisse: Beim Aufstieg schneite es immer leicht und die Sicht war eher schlecht. Trotzdem haben wir den Gipfel leicht gefunden. Bei der Abfahrt war der Schnee relativ gut, vom Gipfel…

Continue Reading →

Ultner Hochwarte (2627m)

Das Nonstal war für mich Skitourenmässiges Neuland. Die Anfahrt ging über Bozen, Lana, Ultental bis nach Proveis, gestartet sind wir beim Weiler Matzlaun. Der Aufstieg ging mehr weniger entlang des Sommerweges. (Markierung 11 haben sie aber nie gesehen zuviel Schnee) Verhältnisse: ein mix aus allen Pulver Firn windgepresst Schnee und auch ein wenig Bruchharsch Mit…

Continue Reading →